Schriftgröße: +

DER TuS BILFINGEN UND DIE KLEINER GmbH - EINE ZUSAMMENARBEIT MIT ZUKUNFT

Einen lokalen Verein zu unterstützen ist für die KLEINER GmbH Ehrensache. Gerade bei einem Verein wie dem TuS Bilfingen wird dabei nicht nur eine tolle Mannschaft unterstützt, sondern auch ein Verein, dessen Philosophie und Werte von der KLEINER GmbH sehr geschätzt werden.

Peter Kraus und Eric Reiling vom Turn- und Sportverein Bilfingen e.V. haben sich dazu bereit erklärt, ein paar Fragen rund um die Zusammenarbeit zu beantworten und haben dabei einen einzigartigen Einblick in den Verein gegeben …


1. Möchten Sie, Herr Kraus und Herr Reiling, den TuS Bilfingen in ein paar Sätzen vorstellen? Was macht Sie aus?

Der TuS Bilfingen – gegründet 1910 - ist mit seinen rd. 300 Mitgliedern im Jugend- und Seniorenbereich der mitgliederstärkste Verein im Kämpfelbacher Ortsteil Bilfingen.
Das Motto des Vereins „Lebendiges Vereinsleben" spiegelt sich im breiten sportlichen Angebot für alle Altersklassen wider.
Im Bereich Turnen wird bereits Kindern (zusammen mit ihren Eltern) ab dem 2. Lebensjahr ein Angebot unterbreitet, das durch Turnstunden in verschiedenen Altersgruppen bis hin zur 4. Klasse ergänzt wird. Im Seniorenbereich finden regelmäßig Gymnastikstunden für Frauen statt.
Die Sparte Trimm Dich, die bereits seit 1973 besteht, richtet sich an Herren ab 50. Durch gezielte Übungen wird an der körperlichen Fitness gearbeitet.
Traditionell bildet die Sparte Fußball den Schwerpunkt. Auf die Jugendarbeit legt der Verein hierbei einen großen Schwerpunkt, der durch eine Kooperation mit der TG Stein und der Schule abgerundet wird.
Weitere Information können auf der Vereinswebseite www.tus-bilfingen.club nachgelesen werden.

2. Wie kam die Kooperation zwischen dem TuS Bilfingen und der KLEINER GmbH zustande? Möchten Sie dazu ein bisschen erzählen?


Die beiden Firmengründer Thomas und Joachim Kleiner, die beide aus Bilfingen stammen, spielten schon seit Kindesbeinen an beim TuS Bilfingen und waren später auch Teil der erfolgreichen Aufstiegsmannschaft. Beide blieben dem Verein, nach Ihrer aktiven Zeit als Fußballer, auch weiterhin erhalten und unterstützten den Verein bei zahlreichen sozialen und sportlichen Projekten. Die Firma Kleiner ist bekannt für ihre Aufgeschlossenheit soziale, kulturelle und gemeinnützige Projekte und Einrichtungen zu unterstützen – für uns als Verein das Sprungbrett, den Kontakt zur Kleiner GmbH zu suchen.
Auch die Söhne von Thomas Kleiner, David, Daniel und Rico Kleiner haben ebenfalls beim TuS Bilfingen Fußball gespielt.


3. Was bedeuten Ihnen als Verein Partnerschaften/Sponsorships – abgesehen von der finanziellen Unterstützung?

Als Breitensportverein ist dem TuS Bilfingen das Thema Nachhaltigkeit wichtig. Wir versuchen die Themen Ökologie, Ökonomie und Soziales in unserem Verein in Einklang zu bringen und orientieren uns dabei an den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen. Wir versuchen besonders in den Bereichen Ökologie und Soziales unseren Beitrag zu einer lebenswerten Umwelt für zukünftige Generationen zu leisten und unseren Mitgliedern ein entsprechendes Angebot zu unterbreiten. Aus unserer Sicht sind hier langfristig angelegte Partnerschaften der Grundpfeiler unserer nachhaltigen strategischen Ausrichtung. Die Interessen aller Partner sind dabei die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Eine Partnerschaft zeichnet sich hierbei für uns durch ein gegenseitiges Verständnis und einen respektvollen Umgang aus.


4. Was wird den TuS Bilfingen in der Zukunft erwarten?

Der TuS Bilfingen muss sich, wie alle Vereine, den veränderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen stellen. Themen wie eine alternde Gesellschaft, die Integration Geflüchteter oder der Klimawandel sind Themen, mit denen sich auch die Leitung des Vereins aktuell beschäftig und in Zukunft vermehrt beschäftigen muss. Der TuS Bilfingen ist hier gerade dabei, ein Nachhaltigkeitskonzept zu erarbeiten, das die Leitplanken für eine erfolgreiche Zukunft des Vereins bieten soll. Neben den o.g. Themen (Gesellschaftlicher Wandel, Integration, Klimawandel) stehen hier vor allem ein erweitertes sportliches Angebot für die Mitglieder sowie die Gewinnung von ehrenamtlichen Helfern und Mitarbeitern im Vordergrund. Zudem stehen weitere Infrastrukturprojekte, wie bspw. die Errichtung eines zweiten Rasenspielfeldes oder die weitere Sanierung des Vereinsheims oben auf unserer Agenda.


5. Die Philosophie Ihres Vereins deckt sich in großen Teilen mit der der KLEINER GmbH. Ist Ihnen das bei einer Kooperation wichtig?

Der TuS Bilfingen stellt sich den gesellschaftlichen und sozialen Herausforderungen.
Ein respektvoller, wertschätzender Umgang ist uns wichtig. Wir grenzen niemanden aus - die Würde der Menschen ist für uns unantastbar, unabhängig von deren sozialer, ethnischer oder kultureller Herkunft, Weltanschauung, Religion, sexueller Orientierung, politischer Überzeugung, deren Geschlechtes oder Alters. Diskriminierung und Rassismus werden von uns nicht geduldet.
Unsere Wertevorstellungen nehmen wir ernst. Wir haben deshalb die Leitplanken in einem Verhaltenskodex schriftlich formuliert.
Der TuS Bilfingen und Kleiner haben diesbezüglich viele gemeinsame Werte, die uns bei einer Kooperation wichtig sind.


6. Wenn Sie sich etwas von der KLEINER GmbH wünschen könnten, was wäre das?

Eine langfristige Zusammenarbeit ist auch für Vereine elementar. Nur so können Vereinsstrukturen strategisch sinnvoll und nachhaltig aufgebaut werden. Wir wünschen uns deshalb von der Firma Kleiner, dass die wertschätzende und erfolgreiche Partnerschaft auch in Zukunft fortgesetzt und die gemeinsamen Ziele weiterhin gemeinsam verfolgt werden. Für einen Ausbau der Partnerschaft, gerade im sozialen Bereich, ist der Verein offen und freut sich über jedwede Art der Unterstützung.


7. Ich danke Ihnen sehr herzlich für die Beantwortung der Fragen und komme zur letzten: Haben Sie eine Botschaft an die Leserinnen und Leser dieses Interviews auf den Kanälen von KLEINER?

Sportvereine sind es, die Jugendlichen den Weg in den Sport ebnen, Wettkämpfe organisieren und Erfolgserlebnisse ermöglichen. Gesunder Konkurrenzkampf wird erlernt, Selbstvertrauen aufgebaut, Herausforderungen positiv begegnet und Ziele Schritt für Schritt verfolgt. In den Vereinen werden aber auch Werte vermittelt, die in unserer immer hektischeren Welt oft untergehen. Begriffe wie Fairness, Respekt, Durchhaltewille oder Teamgeist werden in Sportvereinen mit Inhalt gefüllt, werden erlebbar und erlernbar. Damit tragen Sportvereine entscheidend zum Erhalt unseres Wertesystems bei, ohne soziale, religiöse oder politische Ausgrenzung. Nirgendwo sonst kommt ein so starkes Wir-Gefühl auf wie beim gemeinsamen Mitfiebern für eine Sportlerin oder beim Bejubeln einer gemeinsam unterstützten Mannschaft. Solche Erlebnisse schweißen eine Gesellschaft zusammen und schaffen ein Gefühl der Zusammengehörigkeit. In einer sich immer stärker individualisierenden Welt wichtiger als je zuvor.

Die Gewinnung von Personen, die Vereinsaufgaben ehrenamtlich ausführen, wird immer schwieriger. Ehrenamtliche Mitarbeiter sind aber die Stütze und Basis des Vereinslebens.
Damit Vereine ihre Angebote langfristig sichern können ist es unumgänglich, dass sich Personen, egal in welcher Altersklasse, bei Vereinen engagieren.

Nur so ist gewährleistet, dass Vereine ihrer hohen gesellschaftlichen Bedeutung auch künftig gerecht werden – unsere Kinder und Jugendlichen werden dankbar sein!

Wir appellieren daher den Mut zu haben, sich bei Vereinen ehrenamtlich zu engagieren!

Der TuS Bilfingen besitzt eine tolle Website, auf der Sie nochmals alles rund um den Verein nachlesen können, klicken Sie dafür hier: https://www.tus-bilfingen.club/
Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten. Das Interview lässt uns bewegt und motiviert zurück und wir hoffen, dass durch diesen Beitrag noch mehr Menschen zum TuS Bilfingen finden. Wir wünschen dem Verein weiterhin viel Erfolg, Spaß und Leidenschaft beim Sport und freuen uns sehr, diese weiterhin unterstützen zu dürfen.

Hier erscheint nun eine Bildergalerie. Die Bilder aus dieser Galerie wurden uns freundlicherweise vom TuS Bilfingen zur Verfügung gestellt:

Ein besonderer Dank gilt Herrn Kraus und Herrn Reiling für den netten Kontakt.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Bitte senden Sie diese per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

CONNECT! - KOMMEN SIE ZU UNS!
UNSERE FERTIGUNGSZELLE: ERFAHREN SIE MEHR!
Comment for this post has been locked by admin.
 

Kommentare

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://kleiner-gmbh.de/